Angebote zu "Fähigkeiten" (5 Treffer)

Catit Senses 2.0 Futterbaum Food Tree - Katzens...
Angebot
24,99 € *
zzgl. 1,99 € Versand

Der innovative Catit Senses 2.0 Futterbaum fördert die mentalen und physischen Fähigkeiten Ihrer Katze ganz einfach beim Füttern. Mit dem Spielzeug lernt Ihre Katze langsamer zu fressen und hat obendrauf auch noch Spaß dabei. Der Catit Senses 2.0 Futterbaum ist ein spannendes Futterabenteuer, welches den natürlichen Jagdinstinkt Ihres Stubentigers anregt ! Ihre Katze steckt die Pfoten durch die Seitenöffnungen und bewegt so das Futter durch das Labyrinth. Das Futter fällt durch die Öffnungen und wird dann von Ihrer Katze aus der Auffangschale gefressen. Die Herausforderung für Ihre Katze kann erhöht werden, indem die Scheibe, die auf der mittleren Ebene angebracht ist, gedreht wird. So werden die Öffnungen, durch die das Futter fallen muss, verkleinert und der Schwierigkeitsgrad erhöht. Für mehr Stabilität wurde das bestehende Catit Senses Futterlabyrinth mit kleineren Öffnungen in der Abdeckung und einem breiteren, robusteren Standfuß verbessert. Die Reinigung des Catit Senses 2.0 Futterbaum Food Tree ist kinderleicht. Er kann ganz einfach in seine Einzelteile zerlegt und gereinigt werden. Reinigen Sie jedes Teil per Hand mit Neutralseife und spülen Sie die Teile danach gründlich ab. Der Catit Senses 2.0 Futterbaum Food Tree lässt sich einzeln oder in Konstellation mit anderen Catit Senses 2.0 Produkten verwenden. Der Catit Senses 2.0 Futterbaum Food Tree im Überblick: Innovativer Futterbaum für Katzen jeden Alters: Futterstation und Spielzeug in Einem Lange Beschäftigung: Ihre Katze lernt, langsamer zu fressen Seitenöffnungen: fördern Geschicklichkeit, Schwierigkeitsgrad in 3 Stufen verstellbar Neues, verbessertes Design: kleinere Öffnungen, robusterer Standfuß Einfache Reinigung: einfach in Einzelteile zerlegen und reinigen Kompatibel: Der Futterbaum kann auch mit anderen Catit Sense 2.0 Produkten verwendet werden Farbe: weiß, grün Material: Kunststoff Maße: Ø 37,5 x H 34 cm Hinweis: Wie bei jedem anderen Produkt, sollten Sie Ihr Tier bei der Beschäftigung mit...

Anbieter: zooplus.de
Stand: 22.02.2020
Zum Angebot
Universal Blu-Ray Kung Fu Panda 2
Angebot
9,99 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Back in Black! (and white): Panda Po legt unter Jennifer Yuh Nelsons Regie erneut Martial-Arts-mäßig und lustig los - und dem fiesen Schurken Shen in 3D das Handwerk. Ob Elefanten, Panther und Schlangen in "Das Dschungelbuch", Fische in "Findet Nemo" oder ein ganzer Zoo in "Madagascar" - wenn Animationsfilmer Tiere zu Hauptdarstellern machen, scheint Erfolg vorprogrammiert. Das war bei "Kung Fu Panda" 2008 so und die erste Fortsetzung hat nun auch beste Chancen, ein Hit zu werden. Dreamworks' CGI-Kampfmaschine Po ist wieder da, kugelrund, gesättigt und voll austrainiert. Friedliche Zeiten könnten es im Tal des Friedens sein, wäre da nicht ein fieser Pfau namens Lord Shen, der China mittels Geheimwaffe - sprich Schießpulver - zunächst dem Erdboden gleich machen und dann unter seine Kontrolle bringen will. Die Fähigkeiten der fantastischen Fünf, Tigress, Crane, Monkey, Mantis und Viper, sind wieder gefragt - und natürlich des Pandas POsitive Macht. Nur bevor er so richtig loslegen kann, muss er noch seine Mitte finden und sich seiner Vergangenheit stellen - eine Gans als Vater, da kann doch etwas nicht stimmen. Mit einem wunderbar gestalteten, an die Scherenschnittfilme Lotte Reinigers erinnernden Vorspann geht's los. Shen, der seine Federn wie Messer werfen kann, wird eingeführt, seine Herkunft erklärt. In herrlichen, primär rot und schwarz gehaltenen Bildern, entsteht das alte Reich der Mitte auf der Leinwand. Filigrane, verspielte Gebäude, exotische Pflanzen, Wasser, Wolken, Nebelschwaden. Kalligraphisch gestaltete Bilder, die wie chinesische und japanische Tuschzeichnungen anmuten. Und dann Po: schwarz und weiß, Yin und Yang,. polar entgegengesetzte und dennoch aufeinander bezogene Kräfte, die auch das Motto des Films und seine Triebfeder bilden. In sich Ruhen und Kämpfen, sich der Vergangenheit bewusst sein und dennoch in die Zukunft schauen. Das passiert im Subtext, spiegelt sich sogar in den Formen der Animation. 2D, "altmodischer", klassischer Zeichentrick für die Vergangenheit, furioses 3D fürs Hier und Heute. Atemberaubende Action, Feuerkugeln, die auf den Zuschauer zurasen, Schluchten in die Po hinabspringt. Die vertikale Bildachse wird häufig betont. Regisseurin Jennifer Yuh Nelson verneigt sich vor den legendären Martial-Arts-Filmen der Gebrüder Shaw oder Jackie Chan. Sie setzt auf hohes Tempo, waghalsige Stunts, etwa bei Shens Angriff auf ein in den Bergen gelegenes Dorf, und versteht sich auf grandios choreographierte Massenszenen. Doch trotz aller asiatischer Kriegskunst und der lebensgefährlichen - für kleine Kinder vielleicht arg bedrohlichen - Kämpfe zwischen Panda und Pfau, kommt der Humor nicht zu kurz. Dies ist vor allem Verdienst der Synchronsprecher - so beweist etwa Verwandlungskünstler Hape Kerkeling als Po ungeahnte stimmliche Qualitäten, die der US-Originalinterpretation durch Jack Black keinesfalls nachstehen. Abgerundet wird der fernöstlich-köstliche Filmspaß durch den poppig-peppigen Soundtrack von Hans Zimmer und John Powell, und einer Seeschlacht, die Lord Nelson vor Neid erblassen lassen hätte. "Kung Fu Fighting" war selten kurzweiliger.

Anbieter: OTTO
Stand: 22.02.2020
Zum Angebot
Sony BLU-RAY Liliane Susewind - Ein tierisches ...
Highlight
13,99 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Die elfjährige Liliane Susewind (Malu Leicher), genannt Lilli, hat eine außergewöhnliche Fähigkeit: Sie kann mit Tieren sprechen. Diese besondere Gabe hat Lilli bis jetzt allerdings immer nur in Schwierigkeiten gebracht. Als ein Stadtfest wegen ihrer Fähigkeiten komplett im Chaos versinkt, muss sie mit ihren Eltern Regina (Peri Baumeister) und Ferdinand (Tom Beck) und ihrem Hund Bonsai umziehen. In der neuen Stadt schwört Lilli, ihr Geheimnis für sich zu behalten. Doch dann macht ein gemeiner Tierdieb den städtischen Zoo, in dem Zoodirektorin Oberst Essig (Meret Becker) mit dem gutmütigen Tierpfleger Toni (Christoph Maria Herbst) arbeitet, unsicher - und Tonis berechnende Freundin, die aufgetakelte Vanessa (Aylin Tezel), spielt ein falsches Spiel. Nur Lilli kann - unterstützt vom Nachbarsjungen Jess (Aaron Kissiov) - helfen, Babyelefant Ronni und die anderen Tiere zu retten. Das Abenteuer kann beginnen.

Anbieter: OTTO
Stand: 22.02.2020
Zum Angebot
Sony DVD Yoko
Topseller
7,49 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Der Film Yoko auf DVD. Als Pia (JAMIE BICK) eines Tages in ihrem Lieblingsversteck, einem Baumhaus, ein weißes, zotteliges Tier entdeckt, ist sie total aufgeregt. Was - oder besser - wer ist das? Noch ahnt sie nicht, dass ihr Leben durch diese Begegnung komplett auf den Kopf gestellt wird! Yoko ist nämlich weder Hund noch Affe-– sondern ein kleiner, weißer Yeti aus dem Himalaja mit mystischen Fähigkeiten! Und so versteckt Pia ihren neuen Freund vor ihrer Mutter (JESSICA SCHWARZ), ihrer kleinen neugierigen Schwester Marcella (LILLY REULEIN) und ihrem besten Freund Lukas (FRIEDRICH HEINE) in Mamas Kühltruhe. Um keinen Preis der Welt möchte sie ihr aufregendes Geheimnis lüften. Doch der zwielichtige Großwildjäger Thor van Sneider (TOBIAS MORETTI), der Yoko aus seiner Heimat hierher verschleppt hat, will ihn unter allen Umständen an Zoodirektor Kellermann (JUSTUS VON DOHNÁNYI) verkaufen, einen als Sammler exotischer Tiere bekannten Mann. Schnell spürt van Sneider Pia und Yoko auf. Notgedrungen weiht Pia Lukas ein, der helfen soll, Yoko zu beschützen. Für sie beginnt ein aufregendes Abenteuer, das ihr Leben für immer verändern wird.

Anbieter: OTTO
Stand: 22.02.2020
Zum Angebot
DVD »Liliane Susewind - Ein tierisches Abenteuer«
Empfehlung
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Matthias Dinter; Beate Fraunholz; Betty Platz, Sony Pictures Home Entertainment, 2018, Film, EAN 4030521752467 Making ..., FSK: 0, Deutsch DVD Die elfjährige Liliane Susewind (Malu Leicher), genannt Lilli, hat eine außergewöhnliche Fähigkeit: Sie kann mit Tieren sprechen! Diese besondere Gabe hat Lilli bis jetzt allerdings immer nur in Schwierigkeiten gebracht. Als ein Stadtfest wegen ihrer Fähigkeiten komplett im Chaos versinkt, muss sie mit ihren Eltern Regina (Peri Baumeister) und Ferdinand (Tom Beck) und ihrem Hund Bonsai umziehen. In der neuen Stadt schwört Lilli, ihr Geheimnis für sich zu behalten. Doch dann macht ein gemeiner Tierdieb den städtischen Zoo, in dem Zoodirektorin "Oberst Essig" (Meret Becker) mit dem gutmütigen Tierpfleger Toni (Christoph Maria Herbst) arbeitet, unsicher - und Tonis berechnende Freundin, die aufgetakelte Vanessa (Aylin Tezel), spielt ein falsches Spiel. Nur Lilli kann - unterstützt vom Nachbarsjungen Jess (Aaron Kissiov) - helfen, Babyelefant Ronni und die anderen Tiere zu retten. Das Abenteuer kann beginnen!

Anbieter: OTTO
Stand: 22.02.2020
Zum Angebot