Angebote zu "Spannende" (5 Treffer)

IM BANN DER WILDEN TIERE - Bildbände - Weltweit...
Topseller
39,99 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Tier-Abenteuer auf allen Kontinenten Andreas Kielings spannendste Begegnungen mit wilden Tieren weltweit. Ob auf dem Balkan zu Besuch bei den größten Pelikanen der Welt oder in den Weiten Kasachstans sagenhaften Saigas auf der Spur. Deutschlands großer und sympathischer Tierfilmer jagt mit der Kamera, mit viel Wissen und Einfühlungsvermögen den Jaguar im Pantanal, taucht mit Walhaien vor Australien, nähert sich behutsam einer Gorillafamilie in Ruanda und bestaunt riesige Pinguinkolonien in der Antarktis. Großes Kino in Buchform. Autor: Andreas Kieling 288 Seiten ca. 400 Abbildungen Format 22,7 x 27,4 cm Hardcover ISBN-13: 978-3-86690-638-9

Anbieter: Globetrotter
Stand: 20.02.2020
Zum Angebot
Tier- und Pflanzenführer. Kindernaturführer - K...
Angebot
13,00 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Über 250 Arten und 80 Tierstimmen Welches Tier schleicht da durch den Garten? Was blüht am Feldrand? Und welcher Baum hat solche gezackten Blätter? Dieser Naturführer für Kinder ist ein schlauer Begleiter auf allen Expeditionen durch die Natur. Detailreiche Zeichnungen, Übersichtsseiten und der Farbcode helfen beim schnellen Bestimmen von über 250 heimischen Tier- und Pflanzenarten. Über die kostenlose KOSMOS-PLUS-App können 70 Tierstimmen ganz einfach angehört werden. Zusätzlich gibt es auf jeder Seite praktische Tipps sowie spannende Extras zum Mitmachen und Ausprobieren. Aktuell: Der Klassiker im neuen Layout Lebendig: jetzt mit 70 Tierstimmen über die KOSMOS-PLUS-App Schlau: Über 200 Tiere und Pflanzen kinderleicht erkennen. AutorInnen: Anita van Saan, Holger Haag, Bärbel Oftring Alter: ab 8 Jahren 256 Seiten 200 Farbfotos, 331 Farbzeichnungen Klappenbroschur (2 Klappen) Format: 193 x 133 x 22mm (LxBxH) ISBN: 9783440152447

Anbieter: Globetrotter
Stand: 20.02.2020
Zum Angebot
ABENTEUER GRÜNES BAND - Bildbände - Deutschland
Angebot
35,00 € *
zzgl. 2,95 € Versand

100 Tage zu Fuß entlang der ehemaligen deutsch-deutschen Grenze Vom Todesstreifen zur Lebenslinie: unberührte Natur und spannende Begegnungen entlang der ehemaligen innerdeutschen Grenze Über knapp 1.400 Kilometer zog sich einst der »Eiserne Vorhang« durchs geteilte Deutschland. Hohe Mauern und Zäune, Stacheldraht und Wachtürme, Landminen und Selbstschussanlagen: Die Ostseite der innerdeutschen Grenze war massiv gesichert und forderte Hunderte Todesopfer. Dennoch wagten immer wieder DDR-Bürger die riskante Flucht. Der Jugendliche Mario Goldstein war einer von ihnen, scheiterte zwei Mal und wurde schließlich aus der bitteren Stasi-Haft freigekauft. Erst knapp 30 Jahre später stellt er sich diesem dunklen Kapitel seiner Vergangenheit – als Wandersmann auf Mission. Aus dem Todesstreifen ist heute eine Lebenslinie geworden: Weil der Mensch jahrzehntelang ausgesperrt war, hat sich die Natur ihre eigene Landstraße gebaut – das Grüne Band. Eine Vielzahl seltener und zum Teil stark gefährdeter Tiere und Pflanzen prägt diesen Streifen, der als nationales Naturmonument weltweite Bedeutung erlangen soll. Mario Goldstein hat sich deshalb aufgemacht, jeden Meter zu Fuß abzulaufen. Der Abenteurer dokumentiert dabei nicht nur die erstaunliche Entwicklung der Landschaft und deren Artenreichtum, er trifft auch außergewöhnliche Menschen: Naturschützer und Landwirte, Politiker, Künstler und Zeitzeugen, ehemalige Grenzer und Flüchtlinge. Manches Hindernis muss er auf seinem Weg überwinden, das größte aber liegt in ihm selbst ... Autor: Mario Goldstein 288 Seiten mit 331 farbigen Abbildungen und 2 Illustrationen Format: 20.5 x 25.5 cm gebunden ISBN 978-3-95728-279-8

Anbieter: Globetrotter
Stand: 20.02.2020
Zum Angebot
DAS STINKTIER, DER SHERIFF UND ICH
Aktuell
16,90 € *
zzgl. 2,95 € Versand

8.000 Kilometer mit dem Fahrrad durch die USA Seine Radreise durch die USA sollte etwas Besonderes werden: einmal quer durch Nordamerika. Im ersten Anlauf zwangen Thomas Widerin besondere Umstände zum Abbruch. Doch für den Flugretter, Leistungssportler und Polizisten ist Aufgeben keine Alternative. Schon bald sitzt er wieder im Sattel und fährt die restlichen 8.000 Kilometer von der kanadischen Grenze bis nach Miami - und das mitten im amerikanischen Wahlkampf. . Nordamerika mit dem Rad während des US-Wahlkampfs . Begegnungen mit Menschen, Tieren und den eigenen Grenzen . Spannender und humorvoll erzählter Reisebericht nicht nur für Fahrrad-Fans . Fortsetzung der Abenteuer aus dem ersten Band Meilenweit bis zur Kühlbox Stinktiere, Sheriffs und Schlägereien - ein Reisebericht Sein Trip durch die USA ist voller Überraschungen. Bei einer Begegnung mit drei Stinktieren auf einem Zeltplatz am Toronto Lake zieht er erwartungsgemäß den Kürzeren und hat noch Tage später mit den olfaktorischen Folgen zu kämpfen. Doch bei einem Sheriff findet er Unterstützung. Ein Frühstück in einem Diner nahe Louisiana endet in einer Massenschlägerei zwischen den Hillary- und Trump-Anhängern - ausgelöst durch seine vermeintlich harmlose Frage, wer denn wohl den Wahlkampf gewinnen würde. Ein Indianer-Häuptling lädt ihn zum Pfeiferauchen in sein Zelt ein und anschließend verliert der Tiroler jegliches Gefühl für Raum und Zeit ... Seinen USA-Reisebericht beendet Thomas Widerin gewohnt humorvoll mit einer Statistik der anderen Art: Anzahl der Hundeangriffe, Reifenpannen und außergewöhnlichen Tierbegegnungen. Autor/in: Thomas Widerin ISBN: 978-3-667-11417-4 211 Seiten

Anbieter: Globetrotter
Stand: 20.02.2020
Zum Angebot
Verlorene Arten - Kinderbuch - rotbraun
Beliebt
18,00 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Das große Kompendium der ausgestorbenen Tiere Ein wunderbar illustriertes Kindersachbuch über die Tiere, die einmal die Erde bevölkert haben Dinosaurier, Dodos, Mammuts, Säbelzahntiger, Flussdelfine - viele beeindruckende Tiere haben früher die Erde besiedelt und sind heute ausgestorben. Dieses wunderbar illustrierte Kompendium stellt ausgestorbene Tiere in ihrem ursprünglichen Lebensraum vor und erklärt die Zeiträume und Gründe für ihr Verschwinden. Von der Urzeit bis heute: Wann und warum Tiere ausgestorben sind Das Buch zeigt Kindern, dass das Aussterben nicht einfach ein Teil der Urgeschichte ist, sondern auch jetzt gerade auf der ganzen Erde passiert und welche Rolle der Mensch dabei spielt. Wir erfahren, dass jeder etwas dazu beitragen kann, unsere bedrohten Arten zu retten und auch, dass schon einige für ausgestorben gehaltene Tiere wiederentdeckt wurden. So lässt dieses wunderbar illustrierte, großformatige Sachbuch über ausgestorbene Tiere Kinder staunen und vermittelt ihnen zugleich auf spannende Weise das Thema Artenschutz. Autoren: Jess French, Daniel Long Ab 8 Jahren Format: 29,0 x 29,0 cm gebunden 64 Seiten ISBN 978-3-95728-316-0

Anbieter: Globetrotter
Stand: 20.02.2020
Zum Angebot